Diese Internetseite befindet sich wieder im Aufbau - IDee aus eRDe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Diese Internetseite befindet sich wieder im Aufbau

Herausgeber:

Hermann Betken
Dorfstrasse 8
25557 Oldenbüttel
Tel. 0 48 72 / 12 18
Email: betken@id-rd.de


Disclaimer
Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: eRecht24

 
Diese Internetseite ist nicht kommerziell, alle Texte dürfen kostenlos verbreitet und in jeglicher Hinsicht genutzt werden, ein Link an die Quelle ist notwendig, dann braucht keine schriftliche Zustimmung erfolgen. Denn Wissen ist nicht käuflich, sondern eine Bereicherung, sollte frei jedem Menschen zur Verfügung stehen.
 
Natürlich gibt es Gegner, deshalb wurde die Internetseite vorübergehend ausgeschaltet. Man bedenke, dass ich 2000 damit an die Öffentlichkeit getreten bin. Zu dieser Zeit gab es wenige, die sich trauten die eigenen Gedanken und Wahrheiten eines Volkes (Volk ist in unsere alten Sprache Teu, daraus entstand der Begriff Deutsch) zu veröffentlichen. Diese Erkenntnisse haben heute mehr Menschen durch eine Politik, die sie als nicht ihre Politik verstehen.
 
Kritisch wird die Überwachung als Angriff auf die Freiheit von Wort und Text heute gesehen!
 
Die Gegner:
 
Wegen dieser Texte, die ich jetzt nach und nach wieder veröffentlichen werde, steht mein Name: Hermann Betken auf der Internetseite Blick nach Rechts. Die Internetseite: www.bnr.de gehört der SPD, Schirmherr dieser Denunzianten-Seite ist der Präsident Joachim Gauck. Ich habe mich bei ihm beschwert, eine Antwort schuldet er mir noch immer.
 
Im Jahre 1986 hatte ich ein Buch veröffentlicht, dazu schrieb die Gesellschaft für deutsche Sprache folgendes:
 
Der Parapsychologischen Rückführung des Spruches (DER TEUFEL STECKT IM DETAIL) bis auf die Teutonen, wollen wir nur im Vorbeigehen gedenken, ebenso der Einordnung als ein „sprachbiologisches Relikt insbesondere aus der phylogenetischen mystischen Stufe des menschlichen Denkens“, auch der Interpretation mittels der Anzahl der am Spruch beteiligten Wörter und Silben: 5 und 7 - Primzahlen, also Abwehrmechanismus im Gehirn.
 
zu deutsch:

Der geheimen seelischen Rückführung des Spruches bis auf die Teutonen (unsere Ahnen) wollen wir nur im Vorbeigehen gedenken, ebenso der Einordnung als Überbleibsel lebender Worte insbesondere aus der geheimnisvollen stammesgeschichtlichen Stufe des menschlichen Denkens, auch der Auslegung mittels der Anzahl der am Spruch beteiligten Worte und Silben: 5 und 7 - Zahlen, die nur durch sich selbst sind, also „selbsttätige Abwehr im Gehirn“. (bewirken)
 
Teile des Buches werden nun unter "Der Seherin Gesicht" veröffentlicht.
Damit liegen, aus wissenschaftlicher Sicht, alle Rechte der deutschen Sprache bei mir. Ich finde es beängstigend lustig.

Das Buch hat sozusagen die ganze wissenschaftliche Welt, Universitäten, erhalten. China, Russland, Japan, Brasilien, Australien, ... DDR. Ich hatte an den Grundfesten der gedachten Welt gerüttelt und unser Recht eingefordert. Man höre und staune, die Universität von Washington bot mir ein Stipendium an.

Das Buch gibt es leider nicht mehr, es wurde verboten von deutschen Gerichten, unter Strafandrohung. Das war vor der Wiedervereinigung von BRD und DDR. Und was da gelaufen ist, mit dem Tod von Rudolf Hess, den Verträgen, 2 + 4, Wiedervereinigung, und Staatsvertrag, und was ich darüber weis, das bleibt bis zu einer Veröffentlichung auf diesem Portal ein geh-heim-nis.
Das Buch wurde wegen der anfallenden Kosten erst als DIN A 5 Heft gedruckt und dann als Zeitung verschenkt.
Weil Wissen nie zu verkaufen ist, und als Geschenk keinen Wert besitzt, nehme ich nur mit, die es sich selbst wert sind.
Frei nach dem Wissen, Pete Seeger- Die Gedanken Sind Frei http://www.achgut.com/artikel/wer_hat_uns_verraten_sozialdemokraten1 und nochmals in deutscher Sprache: https://www.youtube.com/watch?v=YVc0wBLri1A.

1. Die Gedanken sind frei,
Wer kann sie errathen?
Sie rauschen vorbei
Wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wißen,
Kein Jäger sie schießen.
Es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei.

2. Ich denke was ich will
Und was mich beglücket,
Doch alles in der Still
Und wie es sich schicket.
Mein Wunsch und Begehren
Kann niemand verwehren.
Es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei.

3. Und sperrt man mich ein
Im finsteren Kerker,
Das alles sind rein
Vergebliche Werke;
Denn meine Gedanken
Zerreißen die Schranken
Und Mauern entzwei:
Die Gedanken sind frei.

4. Nun will ich auf immer
Den Sorgen entsagen,
Und will mich auch nimmer
Mit Grillen mehr plagen.
Man kann ja im Herzen
Stets lachen und scherzen
Und denken dabei:
Die Gedanken sind frei.

5. Ich liebe den Wein,
Mein Mädchen vor allen,
Die thut mir allein
Am besten gefallen.
Ich sitz nicht alleine
Bei einem Glas Weine,
Mein Mädchen dabei:
Die Gedanken sind frei.

 
Wir sind ein antifaschistisches, antisozialistisches, antikapitalistisches, antireligiöses, antikommunistisches, freies, parapsychologisches Internetportal mit mehr als 200.000 Bekennern, die weder über das Internet, noch über Telefone sich verständigen. Unsere afrikanischen Schwestern und Brüder geben uns sehr große Hilfen und Unterstützung, ohne die wir dieses Portal nicht erhalten könnten! In diesem Zusammenhang, herzlichen Dank an Kofi Annan.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü